Nachbericht Landesschau 2018 - LV Baden Rassegeflügel

Direkt zum Seiteninhalt

LANDESSCHAU 2018IN VILLINGEN-SCHWENNINGEN

Tolles Ambiente bei der Landesschau

Ideale Bedingungen in den Messehallen Villingen-Schwenningen
 
Die 17. Süddeutsche Junggeflügel- und Rassetaubenschau, die 67. Badische Landesschau, die 48. Badische Landesjugendschau, die 95. Landesgeflügelschau Württemberg-Hohenzollern und die Landesjugendschau Württemberg-Hohenzollern, die auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen stattfand, hat ihre Pforten geschlossen. Ausrichter dieser Schau war der Kreisverband Villingen unter der bewährten Leitung seines 1. Vorsitzenden Walter Weisser. Die Messehallen waren lichtdurchflutet und boten ideale Bedingungen. Die Truppe um Walter Weisser hat dort Hervorragendes geleistet: ein Aufbau, der auch in den Gängen dem Besucher ausreichend Platz bot und immer wieder eine Dekoration, die Ihresgleichen sucht: ein Schwarzwaldhaus mit Teich und Wasserrad, alles an Pflanzen, Sträuchern und Bäumen, was der Herbst jetzt bietet. Ein tolles Ambiente! Um einer eventuell auftretenden Vogelgrippe auszuweichen, wurde der ursprüngliche Termin auf das 1. November-Wochenende gelegt. Was sich dann allerdings negativ auf die Meldezahlen auswirkte, denn in vielen Orts- und Kreisvereinen fanden noch Schauen statt. Schliesslich waren noch Herbstferien und die Hallen in den Schulen konnten noch genutzt werden. Trotzdem waren in VS-Schwenningen fast 5.000 Tiere zu sehen.
 
Bei der Eröffnung am Samstag konnte Walter Weisser zahlreiche Ehrengäste begrüssen: Frau Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin vom MLR, die auch die Schau eröffnet hat, Frau Landtagsabgeordnete Marina Braun, Herrn Landtagsabgeordneter Karl Rombach, der Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen Herr Dr. Rupert Kubon, Herr Dr. Gerhard Kuhn, MLR Leiter des Referats 33 Tiergesundheit und Geschäftsführer der Tierseuchenkasse Baden-Württemberg, Frau Janina Behringer vom Referat 26 MLR, Herrn Hansjörg Opala, Beisitzer im BDRG und 1. Vorsitzender des LV Württ.-Hohenzollern der Rassegeflügelzüchter, der Vorsitzende des LV der Rassekaninchen Württ.-Hoh. Herr Ulrich Hartmann, den Ehrenvorsitzenden des LV der Rassekaninchen Württ.-Hoh. Herr Manfred Rommel  und Herr Dr. Michael Götz, Tierschutzbeauftragter im BDRG und im LV Baden. Alle Ehrengäste gaben ihrer Begeisterung über die wunderschöne Schau Ausdruck und wünschten einen guten Verlauf und allen Ausstellern den erhofften Erfolg. Ausserdem wurden zahlreiche Bundes- und Landesehrenmeister und Kreisvorsitzende begrüsst. Nach einem informativen Rundgang der Ehrengäste durch die Schau wurden sie noch zu einem Imbiss eingeladen und manches persönliche Gespräch wurde geführt.
 
An beiden Ausstellungstagen waren zahlreiche Besucher gekommen und die Ausstellungsleitung konnte sehr zufrieden sein. Alles verlief reibungslos. Das Aussetzen der Tiere am Sonntag ging ganz problemlos vonstatten und auch die Mannschaft um Walter Weisser hat beim Abbau wieder ganzen Einsatz gezeigt. Herzlichen Dank an alle Helfer und an das Verpflegungspersonal. Sobald die Meisterschaften errechnet sind, werden sie an dieser Stelle veröffentlicht.
 
Ingrid Miltner
LV-Schriftführerin


Katalog zur Landesschau
Nachfolgend der aktuelle Katalog zur Landesschau:
KATALOG LANDESSCHAU 2018


Champions 2018
CHAMPIONS 2018


Süddeutsche Meister 2018
SÜDDEUTSCHE MEISTER 2018


Jugendmeister 2018
JUGENDMEISTER 2018
Zurück zum Seiteninhalt